Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen (2019) – Review

Der unheilbar kranke Max unternimmt eine letzte Reise, denn inmitten der eisigen Polarlandschaft liegt das luxuriöse Aurora Hotel, das für seine Gäste eine ganz besondere Dienstleistung bereithält: geplante und begleitete Suizide. In seinem zweiten Spielfilm Suicide Tourist nimmt Regisseur Jonas Alexander Arnby uns mit zu einem rätselhaften Nicht-Ort zwischen Leben und Tod und bewegt sich dabei wie schon bei seinem Debüt When Animals Dream leichtfüßig über Genre-Grenzen hinweg.

Weiterlesen

1 2 3 7