Jin-Roh (1999) – Review

Jin-Roh

„Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist“, schrieb der römische Dichter Plautus in seiner Komödie Asinaria. Ein Ausspruch, der nicht nur englische Philosophen inspirierte, sondern auch in abgewandelter Form im heutigen Sprachgebrauch zu finden ist. Auch im Anime Jin-Roh, suchen die Zuschauer und Protagonisten in einer dystopischen Welt eine Antwort auf die Frage, was den Menschen menschlich macht.

Weiterlesen

Dust Devil (1992) – Review

Mit seinem Opus Magnum Dust Devil liefert Richard Stanley einen Serienkiller-Roadtrip in staubiger Westernoptik ab, der vor okkulter Symbolik und mythologischen Bezügen nur so strotzt. Der reichen Folklore und konfliktbeladenen Historie Südwestafrikas, im Horrorkino bis heute unterrepräsentiert, errichtet er in seinem Genremix ein sehr persönliches Denkmal. Wir sind für euch in den Wüstenwind eingetaucht!

Weiterlesen

Hellraiser III – Hell on Earth (1992) – Review

Hellraiser 3 - Hell on Eart

Vier Jahre nach Hellbound – Hellraiser II startete mit Hellraiser III – Hell on Earth der dritte Ableger der düsteren Reihe rund um Pinhead und die Zenobiten. Ausgestattet mit noch einmal 2 Millionen Dollar mehr Budget, merkt man diesem Teil eine deutlich andere Richtung an. Man bekommt nämlich an manchen Stellen fast schon das Gefühl, einen Blockbuster zu sehen. Clive Barker ist dieses Mal nur noch als Produzent tätig.

Weiterlesen

1 2 3 4