Horrorfilme aus Australien

Titel
Triangle
Mit seinem Mystery-Thriller Triangle – Die Angst kommt in Wellen hat der britische Regisseur Christopher Smith am Ende der 2000er ein fahrlässig unterschätztes Kleinod geschaffen, das noch immer viel zu wenig Beachtung erfährt. Wir haben uns für euch mit auf den Kreuzer Aeolus gewagt, um zu gucken, was es mit dem Grauen auf dem Ozeandampfer auf sich hat.
Black Water - Abyss
13 Jahre nach Black Water liefert Regisseur Andrew Traucki die Fortsetzung seines Krokodil-Schockers ab. Der erste Trailer nimmt uns in das unterirdische Höhlensystem mit!
Der Unsichtbare
Nachdem das Reboot von Universals Classic Monsters als Dark Universe mit Die Mumie eine Bauchlandung hinlegte, soll Der Unsichtbare dem Shared Universe wieder auf die Beine helfen. Ob sich der Versuch lohnt oder euch der nächste Flop bevorsteht, erfahrt ihr hier.
See No Evil
In See No Evil schickten die WWE Studios 2006 Wrestling-Legende Kane als psychisch misshandelte Killermaschine auf die Jagd. Wir blicken zurück und legen uns für euch mit dem Zwei-Meter-Hünen an!
The Nightingale
Die Australierin Jennifer Kent hat durch ihre beeindruckende Darstellung von Trauma, elterlicher Überforderung und Depression in ihrem Spielfilmdebüt Der Babadook für Aufsehen gesorgt und wurde seitdem als eine der großen Hoffnungen des Horrorgenres gehandelt. Vier Jahre zogen ins Land, bis mit The Nightingale nun endlich das langersehnte Zweitwerk seine Premiere feiern durfte.
Der Babadook
Jennifer Kents Debütfilm Der Babadook ist ein äußerst intensives Horrordrama rund um Trauer, Überforderung und Depression wie man es bisher selten gesehen hat. Nehmt Platz. Dies ist die Geschichte von Mr. Babadook…
I Am Mother
Die Menschheit scheint ausgelöscht und ein Roboter dafür zuständig, diese wieder neu zu bevölkern. Dies ist die spannende Ausgangssituation im Sci-Fi-Thriller I Am Mother.
Hounds of Love
David und Catherine Birnie vergewaltigten und ermordeten 1986 in Australien vier junge Frauen. Hounds of Love nimmt sich dieser grausamen Geschichte an.
Safe Neighborhood
Better Watch Out bietet eine erfrischende Herangehensweise an den Babysitter-Home-Invasion-Horror. Ob der Film darüber hinaus noch was zu bieten hat, erfahrt ihr hier.
Boar
Boar bringt frischen Wind ins Tier-Horror-Genre. Ob euch der Killer-Keiler aus Down Under vom Sofa verjagt oder ihr euch freiwillig verspeisen lasst, erfahrt ihr hier.
7 Days vs Daddy's Little Girl
7 Days oder Daddy’s Little Girl? Zwei Filme rund um Kindesmissbrauch und Rache. Welcher wird dem Thema besser gerecht? Wir haben uns die zwei noch einmal genau angeschaut.

Mit Cargo liefert uns Netflix erneut eine Deutschland-Premiere, die uns mit Hobbit-Darsteller Martin Freeman, der zuletzt auch in dem erfolgreichen Ghost Stories zu sehen war, in ein post-apokalytisches Szenario schickt, das atmosphärischer und einfühlsamer kaum sein könnte.
Hounds of Love
Am fünften Tag standen Cult of Chucky und Hounds of Love auf dem Plan. Es verspricht blutig und brutal zu werden.
Berlin Syndrom
oder: DDR-Diktatur im Miniformat
Scare Campaign
oder: Slasher als TV-Format