• Chô-gitai ningen

    Mimicry Freaks (2019) – kurz & schmerzhaft

    Texas Chainsaw Massacre trifft auf The Evil Dead – zumindest versichern das die Macher von Mimicry Freaks. Ob der japanische Horror-Thriller, der auf dem diesjährigen Obscura Filmfestival seine Deutschlandpremiere feierte,

    Weiterlesen »
  • Charlie Says

    Charlie Says (2018) – Review

    Nachdem sich die Tate-LaBianca-Morde heuer zum 50. Mal jähren, ist Charles Manson wieder schwer in Mode. Doch zwischen stumpfer Alternative-Reality-Exploitation (The Haunting of Sharon Tate) und popkultureller Randnotiz (Once Upon

    Weiterlesen »
  • Curse of Chucky

    Cult of Chucky (2017) – Review

    Im mittlerweile siebten Teil des Franchise, Cult of Chucky, kehrt die Killerpuppe zurück auf den Bildschirm und mordet sich munter durch eine Nervenheilanstalt. Wir haben uns für euch in Behandlung begeben.

    Weiterlesen »

Ein Dienstmädchen, ein Vampir und Yoga-Deppen.

Film Festival

Nun mehr zum siebenten Mal gastierte das /slash Filmfestival im Wiener Filmcasino. Das Festival des phantastischen Films präsentierte in zehn Tagen Genreperlen vor allem aus Horrorgefilden. Zu den gesichteten Horrorfilmen Attack of the Lederhosenzombies, Train to Busan, Sadako vs. Kayako, Darling, Carnage Park, The Girl with All the Gifts und Abattoir findet ihr eigene Kritiken. Hier will ich mich etwas Offtopic den genre-fremden Werken zuwenden.

Weiterlesen

1 62 63 64 65 66 67