H.P. Lovecraft: Festa veröffentlicht noble Gesamtausgabe

Lovecraft

Horrorikone H.P. Lovecraft und seine unheimlichen Schöpfungen sind aus dem Horrorfilm und der Popkultur insgesamt kaum noch wegzudenken! Festa verlegt seine Geschichten nun in einer deutschsprachigen Sammlerausgabe, die nicht nur sämtliche Werke umfasst, sondern auch ein echter Hingucker ist!

„Wer das Leben liebt, der liest nicht“ konstatierte Skandalautor Michel Houellebecq in einer essayistischen Liebeserklärung an Lovecraft 1991. Glücklicherweise hat Festa für jene, die das Leben nicht lieben, die perfekte Beschäftigungstherapie parat. Und selbst die Lebensfrohen sollten einen Blick riskieren, denn so ansehnlich wurde Lovecrafts kosmisches Grauen auf Deutsch wohl selten präsentiert.

Insgesamt 102 Geschichten Lovecrafts kommen für euch auf fast 3.000 Seiten in sechs Bänden daher. Die Umschläge sind in Festas beliebter Kunstleder-Haptik gehalten und reich illustriert; ebenso wie der Schuber, ein Hingucker schaurig-schönster Art.

Enthalten sind nicht nur Klassiker des Cthulhu-Mythos wie Der Ruf des Cthulhu oder Berge des Wahnsinns, sondern auch Kollaborationen, alleinstehende und teilweise eher untypische Geschichten sowie Werke, die Lovecraft ursprünglich als Ghostwriter verfasste. Gleich ob zum wiederholten Genuss wohlbekannter Klassiker oder zur Entdeckung neuer Schrecken, es ist für alle etwas dabei.

Das Gesamtwerk erscheint am 25.11.2020 und ist bereits vorbestellbar.

LovecraftLovecraft
LovecraftLovecraftLovecraft
LovecraftLovecraftLovecraft

Bestellinks:

Festa-Verlag: H.P. Lovecraft – Das Gesamtwerk im Schuber

Amazon: H.P. Lovecraft – Das Gesamtwerk im Schuber

© Festa Verlag

DarkForest

...und was meinst du?