A Classic Horror Story (2021) – kurz & schmerzhaft

A Classic Horror Story

Netflix bringt mit A Classic Horror Story wieder italienischen Horror auf die heimischen Bildschirme, um den es in den letzten Jahren eher still war. Ob die klassische Horror-Geschichte an die glorreichen Zeiten anknüpfen kann? Wir haben den Film für euch unter die Lupe genommen.

Originaltitel:A Classic Horror Story
Land:Italien
Laufzeit:95 Minuten
Regie:Roberto De Feo, Paolo Strippoli
Drehbuch:Lucio Besana, Roberto De Feo, Paolo Strippoli
Cast:Matilda Anna Ingrid Lutz, Francesco Russo, Peppino Mazzotta u.a.

Inhalt

Fünf fremde Menschen sind via Fahrgemeinschaft in einem Wohnmobil im Süden Italiens unterwegs. Doch leider wird die Reise jäh gestoppt, als sie einem Tier auf der Fahrbahn ausweichen und dabei gegen einen Baum krachen. Als die Gruppe wieder zu sich kommt, finden sie sich auf einer großen Lichtung wieder – umringt von dichtem Wald und mitten auf der Wiese ein einsames Holzhaus. Doch weit und breit ist keine Straße zu sehen. Als wäre dies nicht schon beunruhigend genug, warten in Wald und Hütte noch weitere unliebsame Überraschungen…

kurz & schmerzhaft

Wie der Titel schon vermuten lässt, ist der italienische Horrorfilm von Roberto De Feo und Paolo Strippoli eine große Verbeugung vor dem Genre. Verneigt wird sich dabei vor allem in Richtung Folk und Backwood Horror. So darf der geneigte Fan fleißig Ostereier aus Wicker Man, Blutgericht in Texas, Tanz der Teufel und anderen Genreklassikern suchen. Das Regie-Duo und Ko-Autor Lucio Besana verlassen sich aber glücklicherweise nicht auf ihr Zitatefeuerwerk, sondern liefern einen spannenden Horrorfilm ab, der vor allem durch sein detailverliebtes Set-Design, die expressive Beleuchtung und seinen betörenden Soundtrack besticht und somit eine einnehmende Atmosphäre erzeugt. Es ist daher etwas schade, dass der Film schlussendlich doch etwas zu verspielt daherkommt und somit keine wirkliche Bedrohung aufkommen mag. Die Auflösung führt dann aber ohnehin noch einmal zu einer tonalen Verschiebung, wodurch sich das Ganze ausgesprochen rund anfühlt.

Mit A Classic Horror Story kommt wieder einmal ein faszinierender Genrestreifen von der großen Horrornation auf der Apennin-Halbinsel, der augenzwinkernd dem Genre huldigt und dabei einfach Spaß macht.

 

Gesamteindruck

Rating: 3 von 5

Bildquelle: A Classic Horror Story © Netflix

Florian Halbeisen
Letzte Artikel von Florian Halbeisen (Alle anzeigen)

...und was meinst du?