Kevin Smith veröffentlicht Trailer zu Horror-Komödie

Killroy Was Here

Trailer zum Episodenhorror Killroy Was Here verspricht blutigen Spaß

Kevin Smith erlangte in den 90ern Bekanntheit durch seine Rolle als Silent Bob und seine Slackerfilme wie Clerks. Seit den 2010ern konzentriert sich der US-Amerikaner allerdings vermehrt auf das Horrorgenre und konnte unter anderem mit der Horrorgroteske Tusk einige Zuschauer_innen verstören.

Nun legt Smith mit Killroy Was Here nach. Die Anthologie dreht sich um den titelgebenden monströsen Rächer, der alle zur Strecke bringt, die Kindern Böses antun. Der Charakter basiert auf einem bekannten Graffiti, das in den USA seit den 40ern umhergeistert: Es zeigt eine glatzköpfige Person, deren riesige Nase und Finger über eine Mauer ragen. Smith hat Make-Up-Artist Bob Kurtzman (From Dusk Till Dawn) beauftragt, aus dieser Zeichnung ein Monster zu kreieren, das fürchterlich und albern zur gleichen Zeit sei. Ob dies gelungen ist, verrät der Trailer nicht, da werden wir uns noch etwas gedulden müssen. Der Film soll Anfang nächsten Jahres in den USA erscheinen, ein Deutschlandstart steht noch aus.

© Semkhor Productions

Florian Halbeisen

...und was meinst du?