Bereavement: Horror-Thriller erscheint erstmals ungekürzt in Deutschland

Bereavement

Nachdem es Stevan Menas Bereavement bislang nur gekürzt in den deutschen Handel schaffte, veröffentlicht Turbine in Kürze erstmals den Unrated-Director’s-Cut in zwei limitierten Mediabooks.

Stevan Menas Bereavement hatte damals keinen leichten Stand. Sowohl die FSK als auch die Juristenkommission verweigerte dem Horror-Thriller 2011 eine ungeschnittene Freigabe. Trotz zwei geschnittener Szenen konnte Universum Film lediglich die leichte Spio-Freigabe erwirken. Nach 9 Jahren nimmt sich das Label Turbine Media dem Streifen an und serviert erstmals hierzulande den Unrated-Director‘s-Cut. Zur Auswahl stehen euch zwei Mediabook-Varianten die auf 500 (Cover A) und 1000 (Cover B) Exemplare limitiert sein werden.

BereavementBereavement

Bestelllinks:

Pretz-Media: Cover A

Pretz-Media: Cover B

DTM: Cover A

DTM: Cover B

 

© Turbine Classics GmbH

Jan Ott

...und was meinst du?