Wer ist Jigsaw?

Jigsaw

Zum baldigen Kinostart des mittlerweile achten Teiles der Saw-Reihe wollen wir den Widersacher genauer unter die Lupe nehmen. Wir bitten um einen warmen Applaus für John „Jigsaw“ Kramer!

Name:
Pseudonym:
Beruf:
Lieblings-waffe:
Aus:
Gespielt von:

John Kramer
Jigsaw
ehemaliger Ingenieur
Verschiedene grausame
Konstruktionen
Saw-ReiheTobin Bell

Folgender Text enthält Spoiler!

John Kramer lebte ein ruhiges Leben mit seiner Frau Jill, welche eine Drogenklinik mit dem Motto „Schätze dein Leben“ leitete. Nachdem Jill durch eine rücksichtslose Aktion eines Patienten namens Cecil ihr ungeborenes Kind verloren hatte, zog sich John in seiner Wut immer mehr zurück, was schlussendlich in deren Scheidung endete.

Später bei einer Routineuntersuchung durch Dr. Lawrence Gordon erfuhr John Kramer, dass er auf Grund von Darmkrebs und eines daraus resultierenden Gehirntumors bald sterben wird. Erschüttert durch diese Nachricht versuchte er sich sein Leben zu nehmen, indem er mit seinem Wagen über eine Klippe fuhr. Dies überlebte er jedoch knapp. Als er erkannte, wie robust der menschliche Körper trotz schwerer Erkrankungen sein kann, wurde im plötzlich klar, wie dankbar man für sein Leben sein sollte.

Von nun an machte John es sich zur Aufgabe, Menschen ihr Leben wieder mehr schätzen zu lassen. Besonders jene, die es allzu leichtfertig aufs Spiel setzen. Ein Spiel bietet ihnen John Kramer, der später den Spitznamen Jigsaw-Killer ernten wird, ebenfalls an. Denn im Gegensatz zu seinem Spitznamen sieht sich Kramer nicht als Killer, sondern gibt seinen Opfern die Chance unter Qualen ihr Leben zu retten. Für John Kramer sind dies auch keine sadistischen Spielchen, sondern eine grausame Notwendigkeit, um Menschen wieder an den Wert ihres Lebens zu erinnern.
Den Spitznamen Jigsaw-Killer bekam er von der Presse, da er seinen nicht erfolgreichen Opfern ein puzzleförmiges Stück Fleisch rausschneidete. Dies sollte ein symbolischer Akt sein, um aufzuzeigen, dass den Opfern ein wichtiger Teil gefehlt hat: der Überlebens-Instinkt.

John Kramer sorgt damit jedoch nicht nur für Angst und Schrecken, sondern schafft es auch einige Überlebende für sich zu gewinnen, welche nun für ihn arbeiten, wie zum Beispiel Amanda Young und Lieutenant Mark Hoffman. Da Kramer nicht mehr lange zu leben hat, ist er auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger.

Jigsaw

Tobin Bell als John „Jigsaw“ Kramer

Jigsaws Erbe

In Saw 3 wurde Johns Leben durch eines seiner Opfer beendet, der ihm mit einer Kreissäge die Kehle durchschnitt. Doch damit war Jigsaws Aufgabe noch nicht beendet. Diese übertrug er nicht wie anfänglich angenommen Amanda, sondern Lieutenant Mark Hoffman.

Zudem hinterließ er seiner Ex-Frau Jill eine geheimnisvolle Kiste in der sich insgesamt sieben Umschläge befanden. Sechs der sieben Umschläge sollte Jill nach seinem Tod Mark Hoffman übergeben. Der letzte Umschlag war für sie persönlich gedacht. In diesem siebten Umschlag befand sich ein Foto von Hoffman. Jill sollte dafür sorgen, dass auch er einer Prüfung unterzogen wird. Nur in dem Falle, dass er die Prüfung besteht, wäre er bereit Jigsaws Erbe anzutreten.

Trotz der Scheidung hatte John noch immer Gefühle für seine Ex-Frau. So war er sich durchaus bewusst, dass Hoffman, sollte er die Prüfung bestehen, zu einer Gefahr für sie werden könnte. Sollte dieser Fall eintreten, sollte Jill den für sie gedachten Umschlag im Krankenhaus abgeben.

Nachdem Hoffman die Prüfung zwar nicht bestanden hatte, ihr aber dennoch entkam, nahm er Jill das Leben und vernichtete anschließend sofort alle Beweismittel. Plötzlich wendete sich jedoch das Blatt und Hoffman wurde von einer Gruppe maskierter Gestalten überrascht, die ihm eine Injektion Schlafmittel verabreichten. In seinen letzten wachen Momenten nimmt Mark Hoffman wahr, wie sich eine der vermummten Personen die Maske abzieht: Es ist Dr. Gordon, der bereits im ersten Teil von Jigsaw zu einer Prüfung entführt worden war.

In den Rückblenden erfahren wir nun, dass der bereits geprüfte Dr. Gordon sich dazu bereit erklärte, John bei seinen Aufgaben zu helfen. Somit offenbart sich, dass nicht Hoffman Jigsaws rechte Hand war, sondern Gordon, der Jigsaw mit seinem medizinischen Fachwissen zur Seite stand. Im letzten Umschlag für Jill, war eine Videonachricht für Dr. Gordon. Kramer bat ihm in dem Video, sollte Jill etwas zustoßen, in seinem Namen zu handeln. Als Entschädigung würde er ihm keine Geheimnisse mehr vorenthalten und die ganze Wahrheit über Jigsaw preisgeben.

Auch wenn John Kramer schon längst tot ist, so lebt sein Erbe nach wie vor weiter und im nun anlaufenden nunmehr achten Teil werden wir wohl mehr darüber erfahren, was für perfide Spiele Jigsaw noch vorbereitet hatte.

Bildquelle: Saw II, Saw III © Kinowelt

Jan Ott
Letzte Artikel von Jan Ott (Alle anzeigen)

...und was meinst du?