4. Obscura Filmfestival in Hannover

Obscura Hannover 2021

Vom 01. bis zum 04. September findet in Hannover wieder das Obscura Filmfestival statt, das euch mit aktuellen Genre-Produktionen aus dem Independent-Bereich versorgt.

Im Medienhaus Hannover, dem Kino im Künstlerhaus und dem Cinestar Garbsen bietet euch das Obscura Filmfestival satte neun Spielfilme und ein breites Angebot an Kurzfilmen.

45630_2_TWO_HEADS_CREEK_AMAZON_FILM_1200x1600.jpg Spare Parts 2.jpg Werewolf Poster.jpg

Der Mittwoch beginnt mit der gefeierten australischen Backwoods-Komödie Two Heads Creek, geht dann über in den Grindhouse-Actioner Spare Parts in der ungekürzten Fassung und endet mit klassischer Lykantropen-Action in A Werewolf in England.

8c8194988a-poster.jpg

Der Donnerstag wird mit acht Action-Shorts eröffnet, bevor man sich einem beim Obscura ansonsten eher verschmähten Genre hingibt: dem Arthouse-Horror. Es läuft der französische anonymous animals, der sich in künstlerischer Weise mit der Ausbeutung von Tieren durch den Menschen auseinander setzt. Zuvor werden noch vier Kurzfilme gespielt. Einer davon ist Hänsel, bei dem auch die Regisseurin Vivian Papageorgiou anwesend sein wird.

Der Freitag im Medienhaus ist ganz allein den Shortys gewidmet und bietet drei Slots mit neun gruseligen Horrofilmen, neun Kurzfilmen aus Sci-Fi und Fantasy sowie acht trashigen Horrorfilmen.

Death Ranch poster 2.jpg To your last Death imdb2.jpg

Nach dem kleinen Ausflug in Arthouse-Gefilde bekommen Fans des Obscura am Samstag wieder gewohnte Genrekost. Dabei hat das Filmfestival sogar noch einen besonderen Überraschungsfilm im Gepäck. Aber auch darüber hinaus gibt es einiges zu sehen. Death Ranch nimmt sich der Black-Lives-Matter-Bewegung an, mit To Your Last Death kommt ein animierter Slasher auf die Leinwand, Triggered bietet eine wundervolle Action-Schlachtplatte und mit Bad Candy schließt eine Halloween-Anthologie das diesjährige Obscura und stimmt schon einmal perfekt auf das Fest der Feste ein.

TRIGGERED-_-THEATRICAL-KEY-ART-_-MOT-CREATIVE-1037x1536.jpg Poster web.jpg

Alle weiteren Infos zu den Filmen, Spielzeiten und Tickets findet ihr auf der Homepage des Obscura Filmfestivals.

Florian Halbeisen
Letzte Artikel von Florian Halbeisen (Alle anzeigen)

...und was meinst du?