Tabulos

Hier ist der Platz für Horrorfilme, die die Grenzen des Genres aufbrechen und Tabus hinter sich lassen.

Natürlich werden die Grenzen des Genres über die Jahrzehnte immer mehr ausgeweitet. Island of Lost Souls (1932), Night of the Living Dead (1968), Cannibal Holocaust (1980) u.v.a. haben zu ihrer Zeit das Publikum erschüttert und sind heute Klassiker des Horrorkinos. Dementsprechend wird es sich auch immer wandeln, was die Mehrheitsgesellschaft schockiert und von dieser als krankhaft in finstere Ecken verbannt wird.

Von CatIII über Pseudo-Snuff bis hin zu Vomit Gore

Es geht hier also um „Sickos“, um Pseudo-Snuff, um das Exploitation-Kinos und in weiterer Folge natürlich auch um Video Nasties, um Cat III-Filme und einfach alles, was sogar der abgebrühte Horrorfan als ziemlich extrem empfindet. Es sind jene teilweise sagenumwobenen Filme, die am Schulhof rumgegeistert sind und manchmal als Mutprobe herhalten mussten.

Also her mit all den Filmen, die sich weder um Grenzen noch Tabus scheren. Ich freu mich auf eure Vorschläge der Extremsten aller Extremen, damit sich die Rubrik schnell füllt.

Liste: