Horrorfilme aus Großbritannien

Titel
Britische Horrorfilme
Heute wollen wir uns dem britischen Horrorfilm zuwenden. Da dies jedoch den Rahmen einer Topliste sprengen würde, haben wir uns entschieden uns speziell die 70er genauer anzusehen. Hier sind unsere 13 Favoriten.
The Strangers 2
The Strangers: Opfernacht ist das Sequel zum Home-Invasion-Hit von 2008. Nach 10 Jahren sind der Maskierte, Dollface und Pin-Up-Girl wieder zurück.
The Rocky Horror Picture Show
The Rocky Horror Picture Show ist eine wundervolle Hommage an die alten Sci-Fi- und Horror-B-Movies. Grund genug mal ordentlich ins Schwärmen zu geraten.
Ghost Stories
Mit huldigendem Blick auf die großen, britischen Episodenfilme von Amicus schafft es Ghost Stories seinen ganz eigenen Reiz zu entwickeln. Auf jeden Fall sehenswert!
Annihilation
Nach Ex Machina ist Alex Garland mit seinem neuen Sci-Fi-Horror Auslöschung am Start, der bei uns direkt auf Netflix erschienen ist. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

Die USA im Krieg mit Mexiko um 1846. Der Hunger nach mehr Macht und der Erweiterung seines Territoriums treibt das Land voran. Die Menschen haben ebenfalls Hunger. Einige bedienen sich einer ungewöhnlichen Quelle.
Insidious
Eine gruselige Geisterbahnfahrt über 100 Minuten. Insidious ist Budenzauber der schönen Art.
A Dark Song
  A Dark Song ist ein irischer Indie-Horror, der seinen gesamten Fokus auf das Beschwörungsritual legt. Erfahrt hier, wieso ihr euch das unbedingt ansehen solltet.
Horror of Dracula
Die Hammer Studios schufen mit ihrer Verfilmung von Bram Stokers Roman Dracula nicht nur einen sehr starken Horrorfilm und starteten eine langlebige Filmreihe, auch zementierten sie Christopher Lee und Peter Cushing als Ikonen in die Herzen der Horrorfans.
Shining
Stanley Kubrick schickt Jack Nicholson im Horror-Hotel auf eine Tour de Force. Frau und Sohn leiden mit.
Suite 313
Bunt, brachial und voll auf die Zwölf – dafür stehen Necrostorm mit ihrem Namen. Der italienische Publisher meldet sich zurück und präsentiert uns mit Suite 313 seinen neusten Ableger.
Trailer, Clips, Interviews
Liebe Lehmzombies und singende Serienkiller, in unserem heutigen kleinen Featurette zu The Limehouse Golem entführen wir euch in das London des 19. Jahrhunderts. Viel Spaß damit!
Cruel Summer
oder: der wahre Horror findet sich in der Realität
Alien: Covenant
oder: Ridley Scotts spannungsfreies Gemetzel im Weltraum
Film Festival
Liebe Vollzeit-Wahnsinnige und Psychopathen in Ausbildung, mit obiger Überschrift lässt sich mein letztes Wochenende auf dem /slash ½ Filmfestival zusammenfassen. Das gesamte Programm und alles zum Hauptfestival im September gibt es auf der Homepage des /slash. Zeitgleich startete übrigens auch die Crowdfunding-Kampagne, die ich allen ans Herz legen möchte. Das wundervolle Team des Festivals leistet nun schon seit acht Jahren hervorragende
Cage
oder: gefangen im originellen Logikloch
Die Rache der Pharaonen
oder: Christopher Lee, die naturgewaltige Mumie
The Autopsy of Jane Doe
oder: die mysteriöse Bedrohlichkeit eines Leichnams.
Hangman
oder: nervtötende Strumpfhose am Dachboden
Under the Shadow
oder: mit Klebeband gegen Dämonen
The Other Side of the Door
oder: Spaß mit Totenerweckung, die Indien-Edition
The Girl with All the Gifts
oder: Pandora + Pilze + Zombies
Stolz und Vorurteil und Zombies
oder: Historien-Actionfilm in dem auch Zombies vorkommen.
Film Festival
So lässt sich mein letztes Wochenende auf dem /slash ½ Filmfestival zusammenfassen. Das gesamte Programm und alles zum Hauptfestival im September gibt es auf der Homepage des /slash. Letztes Wochenende startete übrigens auch die Crowdfunding-Kampagne, die ich allen ans Herz legen möchte. Das Team des Festivals leistet nun schon seit sieben Jahren hervorragende Arbeit und verdient all eure Liebe! Aber
The Witch
oder: Massenwahn mit Hexen in Neuengland.