Wer ist Chucky?

Was checkt hinter der liebevollen „Good Guy“-Puppe mit dem Namen Chucky? Wir schauen uns den kleinen Burschen genauer an. Wanna Play?

Name:
Pseudonym:
Beruf:
Lieblings-waffe:
Aus:
Gespielt von:

Charles Lee Ray
Chucky
Lakeshore Strangler
.
Messer
Chucky – Die Mörderpuppe + Sequels
.
Brad Dourif (Stimme)

Vorsicht Spoiler!

Charles „Chucky“ Lee Ray, auch bekannt als der Lakeshore Strangler, hatte einen extrem schlechten Tag, als er auf der Flucht vor der Polizei angeschossen in einem Spielzeugladen Unterschlupf suchte. Ray, dessen Name sich merkwürdigerweise aus Charles Manson, Lee Harvey Oswald (Kennedy-Attentat) und James Earl Ray („Martin Luther King“-Attentat) zusammensetzt, lag im Sterben – doch glücklicherweise verfügte er über fortgeschrittenen Voodookenntnisse mit denen er seinen Geist in eine Spielzeugpuppe, einen der bei Kindern populären Good Guys, transferieren konnte. Ein neuer menschlicher Körper musste her und was lag da näher, als den des jungen Andy Barclay zu verwenden, der die Puppe in der sich Ray nun befand, von seiner Mutter geschenkt bekommen hatte.

Die folgenden Jahre versuchte Chucky vergeblich, sich Andy zu bemächtigen und musste herbe Rückschläge einstecken: so wurde er geköpft, erschossen, explodierte und schlussendlich wurde sein Körper total zerstört. Es sah ganz so aus, als wäre Chucky nun endgültig tot, bis seine Ex-Freundin Tiffany ihn wiederbelebte – mit Hilfe des Buches „Voodoo für Dummies“. Dankbar, wie Chucky es immer war, tötete er Tiffany und transferierte ihre Seele ebenfalls in eine weibliche Puppe. Auf der Suche nach neuen, menschlichen Körpern kamen die beiden zusammen auch nicht sehr weit, bis auf den Umstand, dass Tiffany nun schwanger war. Ihr Sohn, genannt Shitface oder Glen/Glenda, war ganz und gar nicht begeistert von den mörderischen Tendenzen der Eltern und das Zusammentreffen der Familie endete – wieder mal – in einem Fiasko.

Chucky wäre allerdings nicht Chucky, wenn er nicht extrem rachsüchtig wäre. Sein nächstes Ziel war mit seinem Leben aufräumen oder besser gesagt Leute aus seiner Vergangenheit aus dem Weg räumen. So versuchte er nun der Tochter einer Ex-Bekannten, in die er verliebt war,  zu Leibe zu rücken und konnte sich sogar auf den Höhepunkt seiner Bemühungen vervielfachen – er teilte seinen Geist auf mehrere Good Guys auf. Sogar sein bester Feind, Andy Barclay, kam wieder auf seine Spur, um ihn endgültig zu vernichten. Das war wiederum wieder mal nicht von Erfolg gekrönt und Chucky erfreut sich bester Gesundheit – wir sind gespannt, was wir in der Zukunft von dem kleinen Kerl noch erwarten können.

Titelbild © Universal Pictures Home Entertainment

Andreas

Andreas

Seit 40 Jahren erlebe ich den Horror dieser Welt. Kein Wunder, dass sich das auch auf meinen Filmgeschmack niederschlägt. Um das Klischee zu vervollständigen: ich mag Metal 🙂
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)

...und was meinst du?