Horrorfilme auf die wir uns 2018 besonders freuen

Horrorfilme 2018

Welche grandiosen Horrorfilme erwarten uns 2018? Wir machen einen Blick nach vorne und verraten euch auf welche Filme wir uns so richtig freuen.

Bevor wir 2017 Revue passieren lassen, wollen wir zuerst einen Blick in die Zukunft wagen. Hier sind unsere Favoriten:

Lehmi of Terror:

Winchester

Weil hier eine der besten Schauspielerinnen unserer Zeit (Dame Helen Mirren) auf einen der berüchtigsten Spukhausmythen trifft. Wird das Ganze noch mit einem cleveren Skript versehen, können wir uns auf einen interessanten Film freuen.

Kinostart: 15. März 2018

The Return of the Killer Klowns From Outer Space in 3D

Die Killer Klowns aus dem Weltall stammen aus den 80ern und waren selbst für das eher nicht so dezente Jahrzehnt schrill, verrückt und bunt. Wenn der Wahnsinn des Originals bewahrt wird und nicht alles mit CGI zugekleistert wird, erwartet uns ein Heidenspaß.

US-Kinostart: 28. September

Trick’r Treat 2

Mit Trick’r Treat erschuf Michael Dougherty einen Episodenfilm rund um den Halloweenabend, der bei den Horrorfans mittlerweile zur festen Filmliste an diesem Abend gehört. Wenn bei der Fortsetzung ähnlich geniale, geschickt verwobene Storys zum Zuge kommen, wird auch dieser Teil bald zum Standardprogramm an Halloween gehören.

Wahrscheinlich reine VOD-Veröffentlichung, Termin unbekannt

JanOuh

The Purge 4

Grundsätzlich ragt keiner der Filme besonders heraus, dennoch ist das Grundszenario als solches ausgesprochen unterhaltsam und so konnten mich die bisherigen drei Teile allesamt ordentlich „bespaßen“. Ich bin gespannt, wie man die Purge im nächsten Teil storytechnisch unterfüttert.

Kinostart: 05. Juli 2018

The Predator 

Als großer Fan der alten Teile, konnte ich selbst mit dem letzten, weniger erfolgreichen Ableger Predators etwas anfangen.
Ich bin gespannt, ob man wieder zu den Wurzeln zurückkehrt und wie man den Predator im neuesten Ableger in die Schlacht schickt.

Kinostart: 02. August 2018

 

Bella

Slenderman

Ich liebte dieses Mysterium von Anfang an, nicht wegen der Spiele, die „Sage“ um den Adrett gekleideten, langgliedrigen Kinderfänger reicht sehr viel weiter zurück und ich bin gespannt, was daraus gemacht wurde.

Kinostart: 17. Mai 2018

Nosferatu 

Eigentlich habe ich mehr Angst als Vaterlandsliebe davor, aber ich mag Eggers und The VVitch sowie die meisten seiner Kurzfilme, er bekommt also die Chance, sich zu beweisen.
Meine Zweifel jedoch sind groß.

Starttermin noch ungewiss. In Deutschland wahrscheinlich erst 2019.

ThrashManiac

The Nun

Auch wenn ich Angst habe, dass sie es mit diesem Spin-Off verkacken können, sprich Jumpscares und Teenie-Horror & Co (Annabelle *hust*) bin ich sehr auf diesen Film gespannt, da diese Figur bei mir ordentlich Gänsehaut erzeugt hat. Hoffentlich hauen sie auch mal ne komplexe Story raus, die nicht so vorhersehbar ist.

Kinostart: 12. Juli 2018

Insidious 4

Für mich gibt es keinen schlechten Insidious-Teil, daher freu mich auf den nächsten Teil wie ein kleines Kind.
Die Reihe toppt auf jeden Fall die Conjuring-Reihe.

Kinostart: 04. Januar 2018

The Strangers 2

Teil 1 ist einer der besten und geilsten Home-Invasion-Filme aller Zeiten.
Extrem dichte Atmosphäre, feines Kammerspiel, perfekt gesetzte Jumpscares, bitterböser Score & das alles mit wenigsten Mitteln.
Wenn sie genau dort weitermachen wo sie aufgehört haben, dann könnte da ein weiter HI-Kracher auf uns zukommen.

US-Kinostart: 09. März 2018

Meg

Endlich kommt er: Meg!
Als Tierhorror-/Trash-/Creature-Fan ist der Film ein Muss. Allein wegen den Artworks muss man den Film lieben. Wehe sie versauen es.

Kinostart: 30. August 2018

Terror-Floh

A Quiet Place

Mich reizt die Grundidee einer Familie, die abgeschieden in absoluter Stille lebt, weil ansonsten die Monster über sie herfallen. Das bietet unheimlich viel Potential für einen spannenden Horrorfilm und der Trailer macht mir richtig Lust auf mehr.

Kinostart: 10. Mai 2018

The New Mutants

Hier freue ich mich schlicht und einfach darauf einen Horrorfilm zu sehen, der im X-Men-Universum spielt. Das ist doch einfach eine arschcoole Sache.

Kinostart: 12. April 2018

Thelma

Hier hat mich der Trailer schlichtweg umgehauen und der Film wurde auch schon öfters mit Carrie verglichen. Kein Wunder handelt vom Erwachsenwerden einer jungen Frau, die übernatürliche Kräfte besitzt. Sieht nach einem starken Horror-Drama aus – ganz meine Baustelle!

Kinostart: 22. März 2018

Ansonsten:

  • World Warz Z 2 von David Fincher
  • Ein Remake von The Grudge von Nicolas Pesce (The Eyes of My Mother)
  • Remake von Suspiria
  • Slaughterhouse Rulez: neue Horrorkomödie unter der Mitwirkung von Simon Pegg und Nick Frost (Shaun of the Dead)
  • We’re Wolves: Sequel zu What We Do in the Shadows
  • Hold the Dark von Jeremy Saulnier (Green Room)
  • Nightmare Cinema: Episoden-Horror mit Beiträgen von Alejandro Brugués (Juan of the Dead), Joe Dante (The Howling), Mick Garris, Ryūhei Kitamura (No One Lives), David Slade (30 Days of Night)
  • The House That Jack Built von Lars von Trier

Das war es von unserer Seite und deckt natürlich nicht einmal Ansatzweise ab, was 2018 alles erscheinen wird. Auf welche Horrorfilme freut ihr euch besonders?

...und was meinst du?